• IMG_0590
  • IMG_0594
  • IMG_0599
  • IMG_0602
  • IMG_0711
  • IMG_0713
  • IMG_0714
  • IMG_0719
  • IMG_0731
  • IMG_0741
  • IMG_0745

Federbeine, Gabeln

Ein optimal abgestimmtes Fahrwerk ist wesentlicher Bestandteil für eine gute Gesamtperformance von Sportmotorrädern.
Serienmaschinen sind oftmals so abgestimmt, dass sie ein weites Anwendungsspektrum für unterschiedliche Fahrsituationen abdecken müssen (z.B. Landstraße - Autobahn, Solo- und Soziabetrieb).

Mit einer passenden Auswahl an Austauschfederbeinen, Gabelüberarbeitungen und Lenkungsdämpfern sorgen wir für eine ideale Abstimmung Ihres Sportmotorrades.

Die schwedische Firma Öhlins zählt zu den renommiertesten Anbietern von erstklassigen Feder- und Dämpfungselementen für Sportfahrzeuge. Seit 1976 am Markt, fertigt Öhlins mehr als 300 hochwertige und langlebige Produkte, die optimal auf die jeweiligen Motorräder abgestimmt sind.
Die Grundeinstellung für jedes Federbein, der Aufbau der Dämpfung als auch der Bereich der Einstellräder ist auf der Straße als auch auf der Rennstrecke getestet.
Alle ÖHLINS-Federbeine basieren auf dem "de Carbon" Prinzip: Öl wird dabei von Gas unter Druck gesetzt, wobei das Gas bei fast allen Typen durch einen schwimmenden Kolben vom Öl getrennt ist.

Vorteile

  • Das Problem der Kavitation (Bildung von Hohlräumen in Flüssigkeiten durch Druckunterschiede) wird wirksam verhindert.
  • Modelle mit Ausgleichsbehälter profitieren zudem von einer besseren Kühlung
  • Konstante Dämpfungseigenschaften, unabhängig von der Arbeitstemperatur des Dämpfers (speziell im Renneinsatz!)

Federbeine bestehen aus einer (gas)hydraulischen Dämpfungseinheit und einer Feder; zusätzlich können die Ausgleichsbehälter extern ausgeführt werden.

Folgende Einstellungen sind möglich:

  • Federbasis
  • Zugstufe
  • Druckstufe
  • Vorspannung
  • Anlenkung

Einstellbare Lenkungsdämpfer reduzieren das Schlagen des Lenkers bei sehr sportlicher und schneller Fahrweise.
ÖHLINS-Lenkungsdämpfer für Straße und Rennstrecke sind mit ihrem Zweikammeraufbau technisch führend. Durch einen leichten Vordruck im Ölraum wird jegliches Spiel im hydraulischen Bereich vermieden.
Eine aufwändige Oberflächenbehandlung der Kolbenstange – in Verbindung mit teflonbeschichteten Dichtringen zur Reibungsminimierung – wird ein fast nicht mehr messbares, niedriges Losbrechmoment erzielt. Die Dämpfungseinstellung erfolgt in 16 Stufen und deckt somit einen großen Bereich ab.
Gabeln und Standrohre

Öhlins-Gabeln arbeiten nach dem Upside-Down (USD) Prinzip. Die inneren Stahlrohre haben 43 mm Durchmesser und eine polierte, Titan-Nitrid-beschichtete Oberfläche für geringstmögliche Reibung.
Niedrige innere Reibung durch teflonbeschichtete Führungen. Niedrige Reibung ermöglicht härtere Federn ohne Komforteinbußen.

Features

  • Reibungsoptimierte Dichtringe
  • Goldfarbene TiN-beschichtete innere Stahlrohre mit 43 mm (innen 40 mm) für minimierte Reibung und sehr harte Oberfläche
  • Voll einstellbare Druckstufe, Zugstufe und Federvorspannung mit einfachen Werkzeugen
  • Unterschiedliche Gabelfedern von 7,5N bis 11N/mm verfügbar. Standard 9,0-9,5N/mm
  • Stabile Aluminium-Außenrohre für maximale Stabilität
  • Die Abstimmung kann verändert werden
  • Spezieller Dämpferkolbenkitt zum Tuning für Renntrainings und Rennsport verfügbar
  • Bessere Kontrolle der Radbewegungen
  • Verbesserte Rückmeldung für den Fahrer
  • Einbaufertige Kits, keine Anpassung erforderlich, alle Montageteile werden mitgeliefert. Originale Bremszangen und Schutzblech passen, kein Spezialwerkzeug erforderlich
  • Bremszangenadapter aus Aluminium AA7075 für niedriges Gewicht und hohe Steifigkeit
  • Besser passend für die hohe Leistung heutiger Motorräder
  • Komplett reparaturfähig, jedes Teil austauschbar
  • Höchstmögliche Qualität und bestes Finish
  • Alle Anbauteile aus hochfestem Aluminium
  • Federweg 120 mm
  • Kein hydraulischer Endanschlag, der das Vorderrad zum Springen bringt
  • Weicher Endstop aus Gummi.